Diakonie-Gemeinschaft Puschendorf

Auf Gott zentriert – den Menschen unserer Zeit zugewandt

Wir gestalten gemeinsam einen geistlichen Ort. Es ist unser Wunsch, dass Menschen Christen werden und Christen Christen bleiben.

Wir fragen dazu immer wieder nach der Konkretisierung unseres Auftrags und rechnen mit Gottes Leitung.

Wir arbeiten aktiv an guten und dauerhaften Beziehungen untereinander.

Die einen leben verbindlich und  dauerhaft zusammen als Puschendorfer Schwester, in der Dienstbruderschaft oder für ein Jahr als crossing-teamler. Dazu kommen die Mitglieder: Männer und Frauen, die die Ziele der Diakonie-Gemeinschaft teilen und deren Arbeit und  Projekte praktisch und finanziell unterstützen.

Sehen Sie sich um auf unseren Seiten und gewinnen Sie einen Eindruck vom geistlichen Ort Puschendorf. 

Aktuelle Meldungen

Ukrainische Frauen und Kinder  in der Diakonie-Gemeinschaft 
Seit Anfang März wohnen vier Frauen und drei Jungs (6,8, 14 J.) in der Diakonie-Gemeinschaft. Sie können bleiben, bis  für sie wieder eine Rückkehr zu ihren Männern und Familien möglich ist. Wann das sein wird,  ist momentan nicht abzusehen. Wenn Sie uns dabei finanziell  unterstützen möchten,  gerne über unser  Spendenprojekt „Gott macht weiter“. Danke.  

Jahreslosung 2022

Monatsspruch Mai 2022Ich wünsche dir in jeder Hinsicht Wohlergehen und Gesundheit, so wie es deiner Seele wohlergeht.(3. Johannes 2)   Cappuccino-Andacht Mai 2022                                                                             05Cappuccino  Jahreslosung

Weiterlesen »

Unser Angebot

Die Halle

Tagen – Feiern – Erleben
Ein erstklassiger Ort im Landkreis Fürth für große Veranstaltungen und Tagungen

Das Gästehaus

Tagen- Erholen – Übernachten
Entdecken Sie das christliche Gästehaus in Puschendorf, dem perfekten Standpunkt für Aktivitäten und Erholung in der Metropolregion

Die Gemeinschaft

Verschiedene Gruppen – ein Ziel
die geistlichen Gemeinschaften, die Mitglieder, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter –
die Diakonie-Gemeinschaft hat
viele Gesichter

Das geistliche Zentrum

Das Gästehaus, die Halle, das Alten- und Pflegeheim und die Puschendorfer Schwestern vor Ort, das sind die Elemente des geistlichen Zentrums Puschendorf

Die Projekte

crossing – ein Projekt für junge Leute, ein Cafe vor Ort, humanitär-missionarische Kontakte nach Rumänien, eine Pflegefamilie im Kaliningrader Gebiet und Offenheit für Gottes Auftrag

Die Altenhilfe

Das Heinrich-Heinel-Heim ist ein Haus mit Tradition, das sich seit über 50 Jahren zur Aufgabe gemacht hat, fachgerechte Pflege und Betreuung mit lebensnaher Seelsorge zu verbinden

Newsletter

Es ist ganz einfach und sicher, den regelmäßigen Newsletter der Diakonie-Gemeinsachft zu bestellen.
So ist man immer auf den neuesten Stand.

Hier klicken und anmelden.

Wochenschluss

Den Gottesdienst zum Puschendorfer Frauentag vom 13. März 2022  können Sie hier noch einmal anschauen:  https://youtu.be/21M53GqviUA

Samstags, 19:30 Uhr
Jeden Samstag Abend lassen wir in der Diakonie-Gemeinschaft die Woche mit einem Gottesdienst ausklingen.  Sie können wieder vor Ort mit feiern. Deshalb übertragen wir nach dem 19. März nicht mehr wöchentlich, aber immer wieder live über youtube. 
Nächste Termine: 
Samstag, 19. März  mit S. Evelyn Reschies

Samstag, 09. April mit Pfarrerin Elisabeth Küfeldt.

 

Kontakt & Anfahrt

Diakonie-Gemeinschaft Puschendorf e.V.

Konferenzstraße 4
90617 Puschendorf

Telefon +49 (0) 91 01 / 70 4-0
Fax +49 (0) 9101 / 704-65

zentrale@diakonie-puschendorf.org

Spenden

Über das Portal „Bildungsspender“ kann man einfach und sicher spenden. Einfach anklicken, und los geht es: 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden