Alten & Pflegeheim

Tag der Offenen Tür

Herzlich willkommen
Das Gästehaus öffnet seine Türen
Engelbert Kufleitner, Leiter des Alten- und Pflegeheims und passsionierter Trommler
Singen mit dem Rektor
Hier gibt's Getränke - charmant angeboten
Ein kühles Plätzchen
Das Highlight um elf: Schafschur
Der Pelz muss runter
Das Publikum ist zahlreich...
.... und gespannt
Geschaf(f)t
Der Magnet für die jungen Besucher
Unterwegs zur Hausführung
Biblische Erzählfiguren
Blick vom Dach des Schwesternhauses
Auch das Cafe öffnet heute sseine Türen
Leckereien im Cafe
Maschinenpark des Gärtners Jochen Stumptner
Auf geht's zum Bäumeschneiden. Gärtner Jochen Stumptner sichert
Gut gesicherter Überblick
Zum Schluss: Musik mit Thomas "Rups" Unger - heute mit christlichen Liedern unterwegs.
 

Am Samstag, 9. Juni hat die Diakonie-Gemeinschaft die Türen weit geöffnet.  Das Gästehaus und die Gästezimmer standen zur Besichtigung offen. Die Besucher konnten den Schwestern aufs Dach steigen und von oben den Blick aufs weitläufige Gelände werfen. Smoothies und Grillwürste, Infos und Singen unter der Weide Hüpfburg und Kinderprogramm - für alles war gesorgt.

Und zum Abschluss gab es das Konzert mit Thomas "Rups" Unger. Ursprünglich ist er bekannt als Frontmann  der "Randfichten", einer Stimmungsband. Jetzt ist er unterwegs in Sachen Jesus Christus.

Spatenstich für den "Garten der Hoffnung Puschendorf"

gleich geht's los
Bürgermeister Kistner, Rektor Rößner, S. Evelyn Reschies, Landrat Dr. Dießl, stellv. Rektor Flämig
Zuschauer
Klaudia Schönhoff, Projektleiterin für den Garten der Hoffnung Puschendorf und als SIN.GE.L. Mitglied der Diakonie-Gemeinschaft
Die Planung steht - die Umsetzung kann beginen
 

Wieder sind wir dem Projekt "Garten der Hoffnung Puschendorf" einen großen Schritt näher gekommen.

Am 14. Juni wurde im Beisein von Landrat Dr. Dießl, Bürgermeister Wolfgang Kistner, Rektor Friedrich Rößner, der Projektleiterin Klaudia Schönhoff und vielen Gästen der symbolische Erste Spatenstich für den Garten getan. Bald werden die vier Stationen: Sehnsucht - Aufbruch - Loslassen- Ankommen eingerichtet.


An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden. Bleiben Sie dran!

Die aktuellen Freundesbriefe zum Download

Diese Seite teilen