Alten & Pflegeheim

Wie sieht das praktisch aus?

Angelika Hiergeist, Ingrid Grötsch, Anne Weiterer, Iris Birkenfeld

  • Wir leben weiter in unserem persönlichen beruflichen Umfeld. Einige von uns arbeiten im Bereich der Diakonie-Gemeinschaft in Puschendorf.
  • Wir nehmen Teil am gemeinsamen geistlichen Leben und gestalten es aktiv und verantwortlich mit
  • Wir nutzen die geistlichen Oasen in der Diakonie-Gemeinschaft
  • Wir bringen uns – je nach unseren Gaben – an der einen oder anderen Stelle in Puschendorf ein. Wir sind z.T. gewählte Mitglieder der  Gremien und gestalten so das Profil der Diakonie-Gemeinschaft verantwortlich mit.

Wäre das etwas für Sie?

Diese Seite teilen