Alten & Pflegeheim

Freizeiten und Seminare

Diakonie-Gemeinschaft Puschendorf
-Anmeldung-

Konferenzstraße 4
90617 Puschendorf

Telefon 09101/7040
Telefax 09101/70465

anmeldung(at)diakonie-puschendorf.org

 


Schweigetage 2019

Jetzt Anmelden ››
Wann? 29.5. - 2.6.2019
Gehalten

Die Schweigetage verlaufen – wie ihr Name – sagt, ganz im Schweigen, wobei natürlich das Angebot der persönlichen Gespräche mit der Referentin besteht. Morgen-, Mittags- und Abendgebet, sowie ein geistlicher Impuls am Vormittag und einer am Nachmittag geben dem Tag eine Struktur.

 

Zum diesjährigen Thema:
Es gibt immer wieder Zeiten im Leben, in denen man „den Boden unter den Füßen“ zu verlieren scheint oder ins Schwanken kommt. Anhand von biblischen Texten und Lebensgeschichten (auch außerbiblisch), durch Lieder und Gebetsanregungen wollen wir uns Mut schenken lassen, in solchen Zeiten uns darauf zu besinnen, dass Gott uns „auffängt“ und „hält“. Wen oder was benutzt er dazu? Wie kann ich aus den Gruben der Verzweiflung oder Angst heraus kommen? Wo sehe ich dankbar auf Zeiten in meinem Leben zurück, die wohl schwer waren, in denen ich aber trotzdem Halt und Hilfe erfahren habe?

 

Das Schweigen vor Gott kann uns heute helfen, wieder festen Boden zu gewinnen, neue Gelassenheit und neues Vertrauen.

 

 

Leitung: Schwester Evelyn Reschies

Übernachtung
mit Vollpension: EZ 319,- €; DZ 285,- € p.P.

Tagungsbeitrag: 70,- € p.P.
nicht für Tagesgäste

Beginn: Mittwoch mit dem Abendessen um 18.00 Uhr
von 14.00 – 17.00 Uhr ist das Café zur weißen Haube geöffnet
Ende: Sonntag nach dem Mittagessen

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Anmeldeschluss: 2. Mai 2019

 

Schwester Evelyn Reschies, Puschendorf
• Jahrgang 1953, seit 1982 Diakonisse in Puschendorf
• seit 2003 Leiterin der Freizeitarbeit des Gästehauses der Diakonie-Gemeinschaft

Diese Seite teilen